Oberbayern

  • Auf zur DONAU CLASSIC 2017 in Ingolstadt

    Der Traum vom Fahren geht im Juni 2017 in die zwölfte Runde!

    Die DONAU CLASSIC, eine der schönsten Oldtimer-Rallyes in Deutschland, führt alljährlich zahlreiche Oldtimerfahrer in die zentralbayerische Automobilregion Ingolstadt. Traditionell bereiten mehrere tausend Zuschauer dem rollenden Automobilmuseum einen begeisterten Empfang - sowohl entlang der malerischen, alljährlich neuen Fahrtrouten, als auch bei den zahlreichen spektakulären Wertungsprüfungen und Durchfahrtskontrollen. Dabei ist Ingolstadt täglicher Ausgangspunkt von drei höchst attraktiven Tagesetappen in das bezaubernde Umland.

  • Faszination Zwei-Seen-Land in den bayerischen Voralpen

    Wandern, Kunst und Naturgenuss rund um den Kochelsee

    (epr) Jeder, der einmal einen Berggipfel erklommen hat, weiß, wie befreiend es sein kann, die Alltagshektik hinter sich zu lassen und zurück zur Natur zu finden. Atemberaubende Landschaften und Fernblicke so weit das Auge reicht sind nur einige der vielen Vorzüge, die Urlauber in die bayerischen Voralpen ziehen. Hier erhalten Familien vielseitige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, sodass Jung und Alt die Ferien in vollen Zügen genießen können!

  • Großes Flößerfest mit buntem Markttreiben in Lenggries am 18. Juni 2016

    Zunftvertreter aus ganz Europa zeigen beim internationalen Flößerfest in Lenggries ihr Können

    Donau, Drau oder Isar? Egal, auf welchem europäischen Fluss die hölzernen Giganten schwammen, sie waren die Lkws des Mittelalters. Auf der Isar rauschten jährlich noch bis Mitte des 19. Jahrhunderts rund 11.000 Flöße von Lenggries nach München, sie galten als effektivstes Transportmittel ihrer Zeit. Heute pflegt der Holzhacker- und Flößerverein in Lenggries das Erbe des für die Isargemeinde einst so wichtigen Gewerbes. Am 18. Juni lädt Tourismus Lenggries zum großen Flößerfest mit buntem Markttreiben. Mit von der Partie sind Zunftvertreter aus ganz Europa, die sich erstmals in der Isargemeinde zum Jahrestreffen der Internationalen Flößervereinigung einfinden. Knapp 300 europäische Mitglieder reisen an, aus Finnland wie aus Spanien.

  • H-TEAM e.V. startet Kunst Wettbewerb 2017 zum Thema „Recht und Armut“

    Ausstellung und Kunstwettbewerb zum Thema "Recht und Armut" in München

    Seit dem Jahre 2010 führt der H-TEAM e.V. kostenlose Rechtsberatung für arme Münchner Bürgerinnen und Bürger durch. Ziel ist, armen Menschen zu ihrem Recht zu verhelfen. Denn Ärmere unter uns müssen auf dem Weg zum Recht oftmals höhere Hürden überwinden. Das schildern dem H-TEAM e.V. immer wieder betroffene Menschen, die zur Beratung kommen. Diese haben oft das Gefühl, dass für sie Recht haben und Recht bekommen zwei unterschiedliche Dinge bedeuten. Diese Menschen unterstützt der H-TEAM e. V. mit seiner Rechtsberatung.

  • In- und Outdoorkletterspaß in den Ammergauer Alpen

    1. Boulderhalle und neuer Klettergarten eröffnen im August

    Ein historisches Gasthaus, „Crowdfunding“ und viel Leidenschaft: Die neue Boulderhalle im Ammertal verspricht Klettern ohne Seil und Gurt in einem einzigartigen Ambiente. Mit viel Elan und großem Aufwand renovierten Almut und Christoph Heiland die verwaiste Dorfwirtschaft Ammertaler Hof in Wurmansau zwischen Oberammergau und Saulgrub. Das Herzstück des neuen Erlebnis-Treffpunkts für Jung und Alt: Die 280 Quadratmeter große und bis zu 4,50 Meter hohe Boulderhalle, die in den riesigen Dachboden hinein gebaut wurde. Das „Ammerrock“ wird im August eingeweiht. Viel Spaß verspricht auch der neue Kletterwald direkt neben der Bergstation Kolbensesselbahn in Oberammergau, der am 31. Juli eröffnet wird.

  • Musikalischer Sommerbeginn mit Volksmusik, Klassik und Jazz in den Chiemgauer Bergen

    Chiemgau Alm Festival vom 24. Juni bis 9. Juli 2017

    Vom 24. Juni bis 9. Juli zaubert das Chiemgau Alm Festival ein abwechslungsreiches Programm auf die Naturbühnen der Chiemgauer Alpen. Elf Konzerte präsentieren die Organisatoren um Initiator Wolfgang Diem in der siebten Auflage des Festivals. Die Beteiligten stammen vorwiegend aus dem Chiemgau und haben sich als Profi- oder Hobbymusiker bereits bei vielen Konzerten bewährt. Qualität und Vielfalt der Reihe locken jedes Jahr mehr Besucher auf die Chiemgauer Almen.

  • Offene Führungen durch die Dachauer Altstadt

    Rundgang durch Altstadt, Schloss und Hofgarten der Stadt Dachau

    Über 1200 Jahre wechselvolle Geschichte der Stadt Dachau. Von Mai bis Oktober bietet die städtische Tourist-Information wieder ihre offenen Stadtführungen an. Jeden Samstag um 11 Uhr geht es los, Tickets zu 5 € pro Person (zzgl. Eintritt Schloss) sind in der Tourist-Information erhältlich.

  • Reizvolle Aktivitäten in der winterlichen Natur gibt es in der Alpenwelt Karwendel

    Urlaub im Schnee härtet ab und ist laut Medizinern beste Vorsorge gegen Erkältungen, Grippe und Alltagsstress 

    Intensive Wintersonne in den Bergen als natürliche Vitamin-D-Quelle, klare Bergluft zum Durchatmen, ruhige Winterlandschaft als Streicheleinheit für die Seele. Zahlreiche Studien belegen die gesunde Wirkung eines Urlaubs im Schnee. Besonders für Familien gibt es in der oberbayerischen Region um Mittenwald, Krün und Wallgau vielfältige Aktivitäten draußen.

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information