Nachrichten Oberbayern

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Sommer(nachts)fest“ auf der Jakobidult

Die Jakobidult am Mariahilfplatz beginnt am Samstag, 28. Juli, mit einem „Sommer(nachts)fest“. Von 10 bis 22 Uhr sind die Dultgäste zum Bummeln, Einkaufen, Zuschauen und Mitmachen eingeladen. Das Programm reicht von Präsentationen über Führungen bis zu Musik, Gesang und Tanz. Zuckerbäcker Alexander Siljanovic zeigt, wie die Volksfest-Süßigkeit Kokosstangen hergestellt wird (Hauptportal der Mariahilfkirche, 10 bis 12 Uhr).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Globale Klimakatastrophe wird vor dem Hintergrund des Himmels in der Senkrechten lebendig

Ein wirklich atemberaubendes, großartiges Schauspiel ist auf dem Tollwood in München um 22:00 Uhr nur noch am Montag (9.7.) und Dienstag (10.7.) zu sehen. Das "Wired Aerial Theatre" aus Liverpool konfrontiert das Publikum mit einer einzigartig, gelungenen Theaterperformance und Dramaturgie am Eingang des Tollwood-Festivalgeländes in München und unternimmt den Versuch, die Frustrationen der Klimaaktivisten und die weiterhin anstehenden und ungelösten Probleme durch die globale Klimaveränderung in die Köpfe der Zuschauer dauerhaft zu implementieren. Vorweg: Der Versuch gelingt vortrefflich - auch wenn die Protagonisten der Ausbeutung und "nach mir die Sinnflut"-Denker diese Show wohl nie sehen werden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

5vor12-  ein Popkollektiv gegen den musikalischen Einheitsbrei

Sänger und Songwriter Sven Caßebaum mit Freunden lässt das Tollwood beben. Gleich nebenan, ein alter Barde mit großem Namen "Hans Söllner", der Revoluzzer und von der Polizei ewig drangsalierte Rasta aus Bayern, spielt in der Gehrlicher Tollwood Musikarena und nach fünf, bekanntermaßen exzellenten Söllner-Stücken, tönen Rockschnipsel herüber und lassen aufhorchen. Mal nachsehen was da so los ist und siehe da, Herzblutmusiker mit deutschen Texten, wie Hans Söllner, sind am grooven, sich abrackern und finden die gehörige Portion Aufmerksamkeit bei den Zeltbesuchern.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

REWE Family – Das Familien-Event am 07. Juli auf der Theresienwiese in München

Am 7. Juli macht REWE Family wieder Station in München. Das große Familien-Event unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude bietet ein buntes Programm für die ganze Familie: Die REWE Music Stage mit Stars wie DSDS-Gewinner Luca Hänni und Detlef D! Soost für Kids & Teens, das Kinderland für die kleinsten Besucher, die REWE Genuss-Arena mit dem Grillgarten, der Kochbühne und REWE Feine Welt für alle Gourmets und die REWE Fußballwelt für Fußballfans.Daneben gibt es zahlreiche Fahrgeschäfte, ein großes Gastzelt und einen aufwendigen Hofladen, in dem Imker und Bio-Bauern frische Produkte aus der Region anbieten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nackt - Rot - Gold: Der Nibelungenring in München mit den Augen von Spencer Tunick

Der US-Kunstfotograf Spencer Tunick rief und 1700 Menschen trafen sich um 3:00 Uhr in der Früh am Marstallmuseum in München um sich auszuziehen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Tollwood Sommerfestival in München

„Schöne Aussichten“, so lautet das Motto des Tollwood Sommerfestivals, das von Freitag, den 29. Juni, bis Dienstag, den 24. Juli (19. Juli geschlossen), mit internationalen Theater-, Musik- und Performance-Gruppen im Münchner Olympiapark stattfindet.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bier- und Biergartentradition in Ingolstadt

Ingolstadt nimmt in der Geschichte des Bieres und Bierbrauens eine bedeutende Stellung ein: Im Jahre 1516 wurde in der Donaustadt das Bayerische Reinheitsgebot für Bier verkündet – das älteste auch heute noch gültige Lebensmittelgesetz der Welt. Die Verkündung des bayerischen Reinheitsgebots für Bier wie anno 1516 kann man in Ingolstadt auch heute noch erleben: Einmal als buchbarer Erlebnisbaustein im Programm von Reisegruppen – und darüber hinaus im Rahmen des alljährlich stattfindenden Fest zu Georgi.

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information