Nachrichten aktuell Ostbayern - Bayr. Wald

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Tiere erleben im Naturpark Hirschwald

Der Hirschwald im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach hat seinen Namen nicht nur von der beträchtlichen Anzahl von Rothirschen, denen der Naturpark im Bayerischen Jura Heimat bietet. Aufgrund seiner abwechslungsreichen Landschaft ist der traditionsreiche Forst Refugium für eine Vielzahl seltener und bedrohter Tiere.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sicher ohne Umhängen: Neuer Kletterpark in Straubing

Einmal am Seil und es „flutscht“ bis zum Ende: Im neuen Kletterpark in Straubing setzt man erstmals auf ein innovatives durchlaufendes Sicherungssystem. Anders als es bisher üblich ist, müssen sich die Kletterer nicht mehr an jeder Station umhängen, sondern können sich voll und ganz auf das sportliche Erlebnis und die Erfordernisse der einzelnen Stationen konzentrieren.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Luchswochenende in Bayerisch Eisenstein und Lindberg

Er hört eine Maus noch in 65 Meter Entfernung rascheln und ein Reh erspäht er auf 350 Meter: „Augen und Ohren wie ein Luchs“ – dieser Ausdruck gilt sprichwörtlich. Die außergewöhnlichen sensorischen Fähigkeiten sind aber auch verantwortlich dafür, dass man die scheue Wildkatze kaum zu Gesicht bekommt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hochklassige Konzerte machen das Burgfest zum Kultur-Event

Mit einem großen Burgfest will der Verein „Die Förderer“ Mitwirkenden und Bürgern aus Landshut und Umgebung, aber auch Gästen aus ganz Bayern und darüber hinaus, die Zeit bis zur nächsten Aufführung der „Landshuter Hochzeit 1475“ (2013) verkürzen. Vom 8. bis 10. Juli wird an drei Sommerabenden (Freitag bis Sonntag) vor der Kulisse der Trausnitz gefeiert, wie zur Zeit der Reichen Herzöge.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Klangweg klingt gut: Dem Hören ein Weg in Neukirchen b. Hl. Blut

Neukirchen b. Hl. Blut (tvo). Ein Geräuschpegel umgibt einen heutzutage fast überall, keine Chance mehr für das Ohr, ganz Ohr zu sein. Anders in Neukirchen b. Hl. Blut, denn hier wurde dem Hören ein eigener Weg gewidmet: Auf einer Wegstrecke von 700 Metern eröffnet sich lauschbereiten Spaziergängern eine ganz besondere Klangwelt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Segway-Funpark am Geißkopf bei Bischofsmais

Bischofsmais (tvo). Für Segwayfahrer gibt es eine neue Herausforderung: den neuen Segway-Funpark am Geißkopf. Auf 7 500 Quadratmetern können die Spaßsportler einen Trainingsparcours mit einer Slalomstrecke absolvieren, sich im Offroadparcours mit Hindernissen, Rampen, Wippen und Slalomstrecken auseinandersetzen, im Race Track gegeneinander antreten oder den Segway im Riesenslalom-Parcours mal so richtig laufen lassen und um 14 Slalomstangen herumsteuern. Doch auch Fahranfänger sind am Geißkopf richtig.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Leberkäs´, Laptop & Lavazza“, bayerische Gastlichkeit im 24-Autohof Neumarkt

Donnerstagmittag, kurz nach zwölf. Im Schatten der großen, blauen Paulaner-Schirme sitzt eine Runde von Geschäftsleuten, gruppiert um zwei Laptops und diskutiert den anstehenden Termin. Am Nachbartisch macht ein Paar in den besten Jahren Station auf dem Weg in den Süden und genießt eine bayerische Brotzeit und ein kühles Bier. Einen Tisch weiter haben sich drei Jugendliche mit Subway-Sandwiches eingedeckt und lassen sich nach dem Essen entspannt die Sonne ins Gesicht scheinen. Bevor die offizielle Eröffnung des Paulaner-Biergartens Anfang Juni am 24-Autohof Neumarkt gefeiert werden konnte, haben die Autohofgäste dieses neue regionale Kleinod bayerischer Gastlichkeit längst für sich entdeckt.

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information