Regensburg und Umland

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Leinen los: Saisonauftakt der Schifffahrt auf ostbayerischen Flüssen

In Kelheim machen sich schon Renate, Ludwig der Kelheimer und fünf weitere Mitglieder der „Weißen Flotte“ startklar, in Regensburg freuen sich neben Johannes Kepler und Rataspona auch Kristallkönigin und Kristallprinzessin darauf, wieder Gäste an Bord nehmen zu können, und in Passau glitzert und funkelt das „Kristallschiff“ in den ersten Frühlingssonnenstrahlen.

Auf der Donau mit der Regensburger Kristallflotte - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Kultur und Cuisine auf der Donau mit der Regensburger Kristallflotte

Früher hatten Kaiser und Könige ihren Sitz in Regensburg, heute residieren bei der Eisernen Brücke auf der Donau die „Kristallkönigin“ und ihre Tochter, die „Kristallprinzessin“. Die beiden Passagierschiffe der Reederei Wurm und Köck sind wahrlich märchenhaft, geht ihr Bau doch auf die Legende der Kristallkönigin zurück, die unter dem Quarzriff von Viechtach in einem kristallenen Palast lebt, „wo alles von Gold und Lichtern funkelt“.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Holz- und Steinbildhauerei im Höllbachtal bei Brennberg

Brennberg (tvo). Um im kreativen Schaffen Entspannung und Erfüllung zu finden, braucht man kein Könner und Künstler zu sein. Auf dem Weigl-Hof und in der 400 Jahre alten Höllmühle bei Brennberg im Vorderen Bayerischen Wald (Landkreis Regensburg) finden Kunstsinnige, die ihre Hände im Urlaub zum Formen und künstlerischen Arbeiten nutzen wollen, den idealen Ort, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Kleinstes Weinbaugebiet Deutschlands in Bayern - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Baierwein  - eine Spezialität an der Donau

Der bayerische Geschichtsschreiber Aventinus vermerkte um 1530: „Der gemeine Mann auf dem Gäu sitzt Tag und Nacht beim Wein“. Kaum zu glauben: Wein und nicht Bier war damals das Volksgetränk der Bayern.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Würze des Lebens bei einer Erlebnisführung in Regensburg entdecken

„Der raspelt wieder Süßholz“ oder „Geh doch hin, wo der Pfeffer wächst“, sind weithin bekannte Sprüche. Doch wo kommen diese Redensweisen her? Bei einer Runde mit dem Erlebnisveranstalter „Stadtmaus“ in Regensburg, erfährt man auf dem Streifzug durch die Stadt die schönsten Geschichten über die Gewürze aus der ganzen Welt in Bezug zur Stadt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sportlich in Regensburg – Ironman in der UNESCO Welterbestadt

Zum ersten Mal und als dritte Stadt in Deutschland ist die UNESCO Welterbestadt in diesem Jahr Austragungsort eines Ironman. Am 1. August gehen mehr als 2.000 Athleten aus 54 Nationen an den Start, darunter Faris Al-Sultan, der Ironman-Weltmeister des Jahres 2005.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Weißbier und Blasmusik in der Bierkellersauna in Burglengenfeld

Ein kühles Weißbier, wenn der Schweiß in Strömen läuft? – Genau das Richtige für Besucher des Wohlfühlbads Bulmare in Burglengenfeld.

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information